🧡 10% Willkommensrabatt mit dem Code: babybox

CHECKLISTE - BABY ERSTAUSSTATTUNG KLEIDUNG

06. Januar, 2021

Baby Erstausstattung - Was und wieviel braucht man wirklich?

Oftmals resultiert die Vorbereitung auf den Nachwuchs in einer Ratlosigkeit, die Nerven raubt und Unsicherheit unter den Eltern wachsen lässt. Was ist, wenn noch etwas fehlt oder das falsche Produkt ausgewählt wurde? Bei so vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen, wie dem Windelwechseln, Baden und Stillen ist es ​sehr wichtig Deine gesamte Aufmerksamkeit voll und ganz Deinem kleinen Sonnenschein widmen zu können​​. Um Dir die Vorbereitung auf Dein Baby etwas zu erleichtern, haben wir deshalb für Dich eine Checkliste zur Baby Erstausstattung zusammengestellt. 

Checkliste Baby Erstausstattung

Gerade in der Anfangszeit braucht Dein kleiner Sonnenschein nicht besonders viel. Wichtiger ist vielmehr die Qualität und die Funktionalität der Babykleidung. Über süße Babybodys, Strampler, Babyhosen und kuschelige warme Babysocken - Wir haben für Dich eine  Checkliste mit den wichtigsten Babyartikeln zusammengestellt, die Du für eine gute Vorbereitung auf Dein Baby besorgen solltest.

Je nach Jahreszeit brauchst Du:

  • 6-8 Bodys / Wickelbodys
  • 5 Strampler
  • 4-5 kurz- oder langarm Oberteile
  • 1-2 Jacken (Winteranzug)
  • Babysöckchen (Strumpfhosen)
  • 2 Babymützen (Sonnenhut oder Fäustlinge)
  • 3 Schlafanzüge
  • 1-2 Schlafsäcke
  • 5-8 Mullwindeln
  • Babydecke

Was gibt es noch bei der Auswahl der richtigen Babykleidung zu beachten?

Qualität & Funktionalität

Natürlich achtest Du bei Auswahl der Babykleidung darauf, dass der Baby Body oder das Höschen süß sind und vielleicht ein tolles Muster haben. Viel wichtiger ist allerdings die Qualität und das die Kleidung praktisch anzuziehen ist. Achte daher darauf, dass keine Schadstoffe oder Chemikalien in den Artikeln, wie z.B. der Farbe, sind. Am Besten schaust Du Dir dafür die Prüfsiegel der Marken an. 

Tipp: Du solltest neue und alte Babykleidung immer mindestens einmal vor Gebrauch heiß waschen. 


Da Du oft die Kleidung Deines Babys wechseln wirst, sollte die Babykleidung schnell und einfach anzuziehen sein. Eine Empfehlung von uns sind z.B. Wickelbodys. Diese müssen nicht erst umständlich über den Kopf Deines Babys gezogen werden, sondern können einfach und schnell komplett aufgemacht werden. Auch ein bequemer Bund an der Babyhose erleichtert Dir das Anziehen und ist zudem auch noch super bequem für Dein Baby.

Welche Kleidergröße ist die Richtige?

Welche Größe Du für Dein Baby brauchst, hängt davon ab, wie groß und schwer Dein Baby ist. Grundsätzlich ist es aber sinnvoll, schon nach der Geburt, die Größen 50/56 und 62/68 zu Hause vorrätig zu haben. Auch wenn einige Teile vielleicht zu Anfang etwas zu groß sein mögen, durch umkrempeln der Ärmel oder Hosenbeine, kannst Du die Kleidung schnell und einfach anpassen und hast sogar noch länger Freude daran.  

Du möchtest es noch einfacher haben?

Dann schau in unserem Shop vorbei. Denn wir haben für Dich mit viel Liebe hochwertige Baby Erstausstatter Boxen zusammengestellt, die alles Wichtige für den perfekten Start und eine gute Vorbereitung beinhalten.


Auch als Geschenk zur Geburt eigenen sich die Babyboxen hervorragend, wenn Du jungen Eltern nicht nur eine große Freude bereiten willst sondern gleichzeitig zeigen willst, dass Du Dich mit dem Thema befasst hast, Dir Gedanken gemacht hast, was nicht nur schön sondern auch nützlich sein kann und Du eine wundervolle, liebevolle Komplettlösung verschenken willst. 

Lade Dir hier unsere Checkliste zur Baby Erstausstattung runter.

Eure Sandra von taidasbox

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.